--- Luv Mah Chucks, Baby ---
Ich weine.

Wegen einem Kerl. Warum auch sonst?

Heute ne E-Mail geschrieben. Daraus lässt sich viel entnehmen.

Hallo *******************,

 

eigentlich wollte ich ja heute auf ´ne Party, aber du hast mich schon wieder so aus dem Konzept gebracht, dass ich mich besser um meine Gedanken kümmere.

 

Um ehrlich zu sein und ohne dich vorsätzlich verletzen zu wollen, hatte ich die Sache mit uns beiden schon längst abgestempelt und in die untere Schublade verfrachtet. In dem Fall tat es mir ganz gut, dass du so weit weg wohnst. Anders hätte ich das wahrscheinlich nicht so schnell geschafft.

 

Wie dem auch sei. Für mich hat es keinen Sinn gemacht, dir hinterherzurennen. Das hab ich einmal durchgemacht und dabei soll es bitte auch bleiben.

 

So gemein das jetzt klingen mag, aber das, was mich am meisten aufgefressen hat, war die Tatsache, dass du Schluss gemacht hast. Ich kam in dem Moment einfach gar nicht mehr klar. Ich hab mich so klein und dämlich gefühlt, du warst 3 Etagen höher und konntest mir auf den Kopf spucken. Was sollte ich machen, außer dich darum bitten, es weiter zu versuchen. Denn die Dinge, die du genannt hast, waren mir schon nach 2 Wochen klar.

 

Zu dem Zeitpunkt habe ich auch schon darüber nachgedacht, Schluss zu machen. Aber das war mir zu blöd, weil ich so etwas ständig mache, und bei dir dachte ich irgendwie, dass möglicherweise noch die Chance auf Besserung besteht. Tja, das hast du scheinbar nicht für möglich gehalten und zack war ich die Dumme, die mehr für dich empfindet als du für mich. Das war eine der vielen Sachen, die du mir an den Kopf geschmissen und in den Mund geschoben hast. Das gesamte Gespräch war irgendwie paradox. Auf der einen Seite bist du mit mir behutsam umgegangen, auf der anderen Seite hast du so getan als wäre das alles mein Verschulden. Ich weiß, das möchtest du alles gar nicht hören/lesen, aber ich möchte das jetzt einfach mal loswerden.

 

Das, was dich vermutlich mehr interessieren wird, ist, wie ich zu dir stehe. Nur nüchtern, nicht emotional.

 

Ich kann dir ganz sicher sagen, dass du einer der wenigen bist, bei denen ich merke, dass wir uns auf der gleichen geistig-zwischenmenschlichen (meine Wortneuschöpfung) Wellenlänge befinden. Ich merke eben, dass du älter bist, d.h. ich merke, dass du reifer bist als die ganzen Kerle, die ich in letzter Zeit kennen lernte. Ich weiß, dass ich mich relativ vernünftig mit dir unterhalten kann. Ich weiß aber auch – und mir ist in dem Moment völlig egal, ob du das genauso siehst - , dass wir uns in unserem Wesen sehr ähnlich (ähnlich, nicht gleich) sind. Und das ist das, was uns zum Verhängnis wird.

 

Du verlangst von mir, ich solle in Diskussionen einen Schritt kürzer treten, schließlich mache man das ja, wenn man sich gerne hat. Aber warum um alles in der Welt soll ich dann diejenige sein? Verstehst du, was ich meine?! Wir sind beide dickköpfig.

 

Du verlangst von mir, dass ich dir gegenüber mehr Gefühle zeigen soll. Das ist doch genau das, was ich auch von dir erwartet habe. Ich will zugeben, dass ich in der Frage sicherlich mehr hätte machen sollen, aber das ist auch das, was ich dir von vornherein gesagt habe. Ich kann das einfach nicht so gut. Bei mir sind eben die kleinsten Worte, Handlungen usw. Gold wert und ich bin mir nicht ganz sicher, ob du dazu in der Lage warst, das so aufzufassen?! Wir sehnen uns beide nach Liebe.

 

Aber jetzt mal dazu, warum ich dir überhaupt schreibe: Was sollte das gestern? Was genau willst du? Bist du dir ganz sicher, dass sich da was anderes hinter verbirgt als nur der menschliche Trieb? Ich bezweifle das stark.

 

Was mich angeht…Ehrlich gesagt, weiß ich es nicht. Einerseits halte ich es für sinnvoll, dass alles so bleibt wie es ist. Andererseits ist da irgendetwas, was mich an dir reizt. Deswegen kann ich dir dazu einfach nichts sagen. Ich hab die Gelegenheit einfach mal genutzt, um dir den Rest mitzuteilen. Vielleicht sollten wir uns treffen. Ich hab keine Ahnung.

 

 

Gruß,

 

die Tamara

 

19.2.07 19:12
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Myself

Blitzlicht
My Language
Wishlist
Feedback?

Blog

Music
Feelings
Politics
Question?
Points Of View

Links

Link
Link

Design

Coco
Bittersweet
Gratis bloggen bei
myblog.de