--- Luv Mah Chucks, Baby ---
Bisexuell.

Verdammt in Mode gekommen, beide Geschlechter zu begehren.
Gerade auf der Plattform myspace.com "outen" sich zunehmend Jugendliche, bisexuell zu sein. Selbst ein alter Klassenkamerad bezeichnet sich als bi. Besonders unter sogenannten "Emos" ist der Trend weit verbreitet.
Eigentlich ist es mir ja egal. Aber wie kann man behaupten, man sei bisexuell, wenn man noch nie Geschlechtsverkehr mit jemandem gleichen Geschlechts hatte?! Denen, dies hatten, glaube ich gerne, aber nur weil man keinen Ekel davor hat als Frau eine Frau und als Mann einen Mann zu küssen, heißt das noch lange nicht, dass man dazu fähig ist, diese/n zu lieben, mit ihr/ihm zu schlafen, mit ihr/ihm eine Beziehung zu führen etc.
Absolut albern, wenn man mich fragt.
14.2.07 00:18
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lena (14.2.07 01:26)
Stimmt, mit der wahren Liebe ist es so eine Sache. Aber was ist mit den einfachen Trieben. Liebende Lesben zeigt nichts neues, aber schönes.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Myself

Blitzlicht
My Language
Wishlist
Feedback?

Blog

Music
Feelings
Politics
Question?
Points Of View

Links

Link
Link

Design

Coco
Bittersweet
Gratis bloggen bei
myblog.de